PNG3.png

CREATIVE TOUR GUIDES

Wien's beliebteste Sehenwürdigkeiten

So viel zu sehen, so wenig Zeit?

 Hier haben Sie einen Überblick, wie Sie Eintrittskarten kombinieren können.  

Sie möchten die Museen mit einem lizenzierten Guide besuchen?

 

Schloss Schönbrunn

Bis zum Ende der Monarchie war Schloss Schönbrunn die kaiserliche Sommerresidenz des Hauses Habsburg. Zusammen mit seinem Park stellt es eines der besterhaltenen barocken Ensembles Europas dar und wird seit 1996 von der UNESCO als Weltkulturerbe gelistet.  
 

 

Heute ist Schloss Schönbrunn eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Österreichs. Der Eintritt in seine barocke Gartenanlage ist frei. Übrigens ist sie, auch dank der sich darin befindenden Kaffeehäuser, ein beliebtes Naherholungsgebiet der Wiener:innen.

Ebenso befindet sich der älteste noch bestehende Tiergarten der Welt im Schönbrunner Schlossgarten. Eine besondere Attraktion, nicht nur für Kinder.

 

Eintritt Erwachsene ab € 18,-

Image by zhang xiaoyu

Dauer 2-3 h

Dauer 2-4 h

Kunsthistorisches Museum

For Art Lovers

 
Image by Victor Malyushev

Das Kunsthistorische Museum ist mit seinen Sammlungen früherer Habsburger im Ranking des englischsprachigen Time Magazins weltweit auf Platz 7 eingestuft worden. Noch vor der London National Gallery und dem Louvre in Paris. Und das hat seinen Grund.

 

In kaum einem Museum der Welt kann man eine derartig beeindruckende Bandbreite an Gemälden und anderen Kunstwerken aus beinahe jeder Epoche der westlichen Kunstgeschichte erleben. Alleine die Gemäldegalerie zeigt die historische Entwicklung vom Spätmittelalter bis zum Barock. Die Dauerausstellung zeigt sämtliche Meister dieser Zeit: Jan van Eyck, Titian, Peter Paul Rubens, Albrecht Dürer, Jan Vermeer, Diego Velazquez, Benvenuto Cellini, Caravaggio, und viele mehr. 

 

Das Stiegenhaus ist besonders prunkvoll und entstand gegen Ende der Ringstraßenära. Gustav Klimts Beitrag bringt die Besucher dieses Museums bis heute zum Staunen.

 

Neben der Ägyptischen Ausstellung zeigt das Kunsthistorische Museum die mehrfach ausgezeichnete Kunstkammer mit Sammelobjekten der Familie Habsburg.

 

Eintritt Erwachsene ab € 16

belvedere-1601377_1920.jpg

Belvedere

For Art Lovers

Das Schloss Belvedere gehört zum von der UNESCO als Weltkulurerbe anerkannten historischen Zentrum Wiens und ist eines der beeindruckendsten Barockschlösser Europas. 

 

Sein Barockgarten kann ganzjährig bei freiem Eintritt besucht werden.

 

Einst vom wohlhabenden Prinz Eugen erbaut beheimatet das Schloss heute die Österreichische Galerie. Die Kunstwerke reichen vom Mittelalter bis in die Moderne. Die wohl bekanntesten Gemälde der Dauerausstellung dürften jene von Gustav Klimt („Der Kuss“), Egon Schiele und Ferdinand Waldmüller sein.

 

Eintritt Erwachsene ab € 15,90 

Dauer 2 h

 

Albertina

 

For Art Lovers

vienna-2989778_1920_edited.jpg

Dauer 2 h

Die ALBERTINA lässt ihre Besucher schon vor dem Betreten ihrer Eingangshalle staunen. Denn dieses Kunstmuseum befindet sich in einem ehemaligen habsburgischen Stadtpalais, dessen Prunkräume Sie auch heute noch erkunden können.

Die ALBERTINA ist im Besitz einer der weltweit bedeutendsten grafischen Sammlung, zu der auch Albrecht Dürers „Feldhase“ und Michelangelos „Männerakte“ gehören.

Die Kunstwerke der Schausammlung reichen vom französischen Impressionismus bis zum deutschen Expressionismus. Viele klangvolle Namen wie Claude Monet, Pablo Picasso, Ernst Ludwig Kirchner, Edvard Munch, Alberto Giacometti und viele mehr werden Ihnen dort begegnen. 

Eintritt Erwachsene ab € 16,90

 

Hofburg - Sisimuseum

Die Kaiserappartements in Wien sind die früheren Wohnräume von Kaiser Franz Joseph und seiner Sisi, der Kaiserin Elisabeth. Anhand persönlicher Gegenstände zeigt dieses Museum das wechselhafte Leben des Kaiserpaares und entwirrt das Gemisch von Wahrheit und Mythos.

 

Unterhalb der Kaiserappartements befindet sich die kaiserliche Silberkammer. Kostbares Porzellan, Golddekor und glitzerndes Silber des Hofbestandes sind hier ausgestellt. 

 

Eintritt Erwachsene ab € 15,- 

hofburg-imperial-palace-4913231_1920.jpg

Dauer 1-2 h

 
natural-history-museum-of-vienna-4342177_1920.jpg

Dauer 2-3 h

Naturhistorisches Museum

 Das Naturhistorische Museum gehört zweifellos zu den eindrucksvollsten seiner Zunft. Es ist nicht nur ein Museum mit über 30 Millionen Sammlungsobjekten, sondern ist gleichzeitig auch eine Forschungseinrichtung.

 

Etwa 60 Wissenschaftler:innen betreiben Grundlagenforschungen in den Gebieten der Human-, Erd- und Biowissenschaften. 

Die Meteoritensammlung, die eine der größten weltweit ist, das digitale Planetarium oder den Sauriersaal mit Überresten und Rekonstruktionen von Dinosauriern dürfen wir Ihnen als Highlights empfehlen und Ihnen bei dieser Gelegenheit das bedeutendste Sammlungsstück dieses Museum vorstellen: Die Venus von Willendorf. Gut 30.000 Jahre alt und noch immer beeindruckend!

Eintritt Erwachsene ab € 12,-

Rose window, maiden statue and other det
 

Dauer 1-2 h

Stephansdom

Seit mehr als 800 Jahren prägt der Stephansdom das Wiener Stadtbild. Er ist das Wahrzeichen der Stadt und begleitete die Wiener:innen durch viele turbulente Zeiten. Seine Bedeutung reicht weit über den religiösen Nutzen hinaus. Der Dom geht mit der Zeit und das erkennen Besucher:innen nicht nur an den zahlreichen Schrammen der Geschichte, sondern auch am Zusammenspiel verschiedener Bauetappen und kunsthistorischer Architekturepochen.

 

Der Dom kann ganzjährig bei freiem Eintritt besucht werden. 

 
austrian-national-library-4868496_1920.jpg

Dauer 1h

Nationalbibliothek

 Die Österreichische Nationalbibliothek ist mit über 10,9 Millionen Werken nicht nur die größte Bibliothek Österreichs, sie ist auch das zentrale Gedächtnis des Landes und ein beliebter Treffpunkt für Forscher:innen und Student:innen.

Der Prunksaal ist sicherlich einer der schönsten Bibliothekssäle der Welt. Er ist eine wahre Perle barocker Architektur. Prachtvolle Fresken von Maler Daniel Gran, die Kuppel des Saals und zwei venezianische Globen machen einen Besuch der Österreichischen Nationalbibliothek zu einem wahren Erlebnis. 

Wussten Sie, dass die Schriftensammlung des berühmten Feldherrn Prinz Eugen eine wichtige Säule der Österreichischen Nationalbibliothek ist? Das ist sicher ein weiterer Grund für einen Besuch.

Eintritt Erwachsene ab € 8,-

 

Schatzkammer

Die Kaiserliche Schatzkammer lädt Sie auf eine einzigartige Reise in die zurückliegenden tausend Jahre europäischer Geschichte ein.

 

In der Weltlichen Schatzkammer gibt es den wichtigsten Krönungsschatz des Mittelalters zu entdecken: Die Reichsinsignien des Heiligen Römischen Reiches, dessen Residenzstadt Wien lange Zeit war. Aber auch die Krone des österreichischen Kaisers gibt es zu bestaunen. Hier haben Sie die Möglichkeit herauszufinden, was es mit dem Orden vom Goldenen Vlies und dem Burgundischen Erbe auf sich hat.

 

In der Geistlichen Schatzkammer tauchen Sie ein in die Frömmigkeits- und Religionsgeschichte des Hauses Habsburg. Wie schaute der Reliquienkult im Mittelalter aus? Und welchen Einfluss hatten der österreichische Volksglaube und die Gegenreformation auf all das?

 

Einritt Erwachsene ab € 14,- 

emperor-4871327_1920.jpg

Dauer 1 h

Kaisergruft

 
maria-theresia-883860_1920.jpg

Dauer 1 h

Es war zu Beginn des 17. Jahrhunderts als Kaiserin Anna testamentarisch das Kapuzinerkloster stiftete und den Bau einer Gruft verfügte. Die Kaisergruft wurde im Laufe der vergangenen vierhundert Jahre zur bedeutendsten Grablege der Habsburger und insgesamt acht Mal erweitert.

 

149 Mitglieder der Familie Habsburg sind hier bestattet, darunter zwölf Kaiser und neunzehn Kaiserinnen. Diese Gruft ist ein Ort begehbarer Geschichte. Erfahren Sie welche Rolle die Sarkophage im herrschaftlichen Selbstverständnis einnahmen.

 

Wer ist die einzige Nichthabsburgerin und wer die einzige Protestantin in diesem von den Kapuzinern behüteten Ruheort? Warum ist der Kaiser von Mexiko in Wien bestattet? Begegnen Sie dem Löwen von Aspern und machen Sie Kaiser Franz Josef und Kaiserin Elisabeth Ihre Aufwartung.

Eintritt Erwachsene ab € 8,-

Ermäßigungen,
die auch Locals nützen

Wien Museum 

Kostenloser Eintritt am ersten Sonntag im Monat. 

  • Wien Museum MUSA

  • MUSA Startgalerie

  • MUSA Artothek

  • Ausgrabungen Michaelerplatz

  • Hermesvilla

  • Neidhart Festsaal

  • Otto Wagner Hofpavillon Hietzing

  • Otto Wagner Pavillon Karlsplatz

  • Pratermuseum

  • Römermuseum

  • Uhrenmuseum

  • Virgilkapelle

  • Wien Museum Karlsplatz Open Air

  • Beethoven Museum

  • Beethoven Pasqualatihaus

  • Haydnhaus

  • Mozartwohnung

  • Schubert Geburtshaus

  • Schubert Sterbewohnung

  • Johann Strauß Wohnung

KHM - Jahreskarte 

Mit der Jahreskarte des Kunsthistorischen Museums können Sie 365 Tage 7 Museen beliebig oft besuchen:

  • Kunsthistorisches Museum 

  • Kaiserliche Schatzkammer 

  • Kaiserliche Wagenburg

  • Weltmuseum Wien, Hofjagt- und Rüstkammer, Sammlung alter Musikinstrumente

  • Theatermuseum 

  • Schloss Ambras Innsbruck 

  • Theseustempel Wien

 

 

€ 49,- für Erwachsene auf https://shop.khm.at/tickets/

€ 25,- für alle unter 25 Jahren 

 

Bild 05.08.21 um 18.24.jpg

Foto: Kunsthistorisches Museum Wien, 
https://https://www.khm.at/

xBundesmuseenCard2.png.pagespeed.ic.SPSC48Yzr6.png

Foto: Bundesmuseen-Card, 
https://www.bundesmuseencard.at

Bundesmuseen-Card

Insgesamt 8 Besuche, je ein Besuch pro Bundesmuseen. Pro Bundesmuseum kann nur ein Standort besucht werden. Folgende Bundesmuseen sind inkludiert: 

 

Albertina: 

  • Albertina 

  • Albertina Modern 

Belvedere 

  • Oberes Belvedere 

  • Unteres Belvedere

  • Belvedere 21

KHM Museumsverband 

  • Kunsthistorisches Museum 

  • Schloss Ambras Innsbruck 

  • Kaiserliche Schatzkammer

  • Weltmuseum, Hofjagd- und Rüstkammer und Sammlung Musikinstrumente

  • Theatermuseum 

  • Wagenburg

MAK 

  • Museum für angewandte Kunst 

  • Expositur Geymüllerschlössel 

MUMOK​- Museum Moderner Kunst

Naturhistorisches Museum 

  • Naturhistorisches Museum 

  • Pathologisch-Anatomische Sammlung 

Österreichische Nationalbibliothek 

Technisches Museum 

€ 59,- auf www.bundesmuseencard.at

(bis 31.08.2021 um € 19,-)
 

 
 

Wir sind die besten Begleiter 

Was? Warum? Wie?
Wir erklären es gerne!

PHOTO-2020-12-20-12-58-26.jpg

Führung anfragen

Anfrage für welche Sehenswürdigkeit? (Mehrfachauswahl möglich)