Die kreativen Austria Guides

T

a

l

e

s

o

f

A

u

s

t

r

i

a

WIEN

Eine kurze Einleitung

Die Hauptstadt Österreichs beeindruckt mit historischem Flair und atemberaubender Architektur. Wien ist in der Welt berühmt für seine einzigartige Kaffeehauskultur, für seine Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen und klassischen Konzerten, für seine majestätischen Paläste, für seine gemütlichen Heurigen und natürlich für seinen ganz eigenen Charme. 

Image by Jacek Dylag

WELTSTADT

Wiens Geschichte reicht zurück bis in die Zeit der Römer. Vor über 2000 Jahren errichteten sie dort, wo sich heute der Erste Bezirk befindet, ein Militärlager, um den Limes, ein knapp 550 km langer Grenzwall, zu verteidigen und ihr Reich vor den germanischen Stämmen im Norden zu schützen. 

Im 13. Jh. wurde die Stadt zur Residenz der Habsburger, die von hier aus über sechs Jahrhunderte lang ihr sich über weite Teile Europas erstreckendes Reich regierten. Exzentrische Geschichten, zahlreiche Legenden und zukunftsweisende Verträge fanden in Wien ihren Ursprung. Ihre Spuren sind an jeder Ecke unserer Stadt zu entdecken. 

Wien präsentiert sich mit prächtigen Barockschlössern wie dem UNESCO-Weltkulturerbe Schloss Schönbrunn oder dem Schloss Belvedere. Sehenswerte Prachtbauten aus der Zeit Kaiser Franz Josephs zieren den berühmten Boulevard "Ringstraße". Sie sind das beeindruckende Vermächtnis und Erbe der Habsburger.

Mit umfangreichen Kunstsammlungen aus dem früheren habsburgischen Besitz schöpft Wien bis heute aus der Geschichte. Im Kunsthistorischen Museum wird ihre Sammelleidenschaft, die bis ins frühe Mittelalter zurückreicht, besonders deutlich. Dieses Eldorado für Kunst- und Geschichtsliebhaber ermöglicht es, die Entwicklung der europäischen Kunstepochen Gemälde für Gemälde zu erkunden. Einen Besuch dieser Ausstellungsorte möchten wir Ihnen unbedingt ans Herz legen.

Image by Andreas *****

BAROCKSTADT

KAISERSTADT

Europäische Geschichte ist auch in der Kaiserlichen Schatzkammer zu entdecken. Zahlreiche Kronjuwelen aus den zehn zurückliegenden Jahrhunderten gibt es dort zu bestaunen. Zum Beispiel die römisch-deutsche Kaiserkrone oder die Prunkwiege des Sohnes von Napoleon Bonaparte, dem Kaiser der Franzosen.

 

In kurzer Entfernung zur Kaiserlichen Schatzkammer befindet sich die Österreichische Nationalbibliothek. Ihr Prunksaal ist in jedem Fall ein Abstecher wert.

Die moderne Kunst spielt in Wien eine mindestens ebenso wichtige Rolle. Führende Museen wie das Leopold Museum, das MUMOK oder die Albertina sind hier bitteschön nur als eine Auswahl zu verstehen. Pop-up Ausstellungen und Stehkonzerte sind keine Seltenheit.

 

Beliebte Einkaufsmeilen wie die Mariahilfer Straße oder die Burggasse laden unter anderem mit Geschäften mit alternativer Kleidung, nachhaltigen Produkten und Slow-Food Märkten zum Schlendern ein.

KUNSTSTADT

MUSIKSTADT

Seinen internationalen Ruf als Hauptstadt der Musik verdankt Wien Komponisten von Rang und Namen wie beispielsweise Johann Strauss, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Joseph Haydn. Und auch heute noch ist unsere Stadt die Heimat eines der führenden Orchester weltweit: Den Wiener Philharmonikern.

 

Die Wiener Staatsoper, das Theater an der Wien, das Konzerthaus, der Musikverein und einige mehr zählen mit Fug und Recht zu den Größen der Musikwelt. Täglich locken sie mit wechselnden Aufführungen und Konzerten mit international renommierten Stars.

Die Ereignisse des Zweiten Weltkrieges waren für Wien ein gesellschaftlicher und kultureller Rückschlag. Diese Zeit wird neben Denkmälern auch mit einer nachhaltigen Erinnerungskultur bedacht.

 
In den Jahrzehnten danach nahm Wien eine beachtliche Entwicklung und galt für sieben aufeinanderfolgende Jahre als lebenswerteste Stadt der Welt. 
Gerne zeigen wir Ihnen auf unseren Touren, warum!

LEBENSSTADT